MyBB Internal: One or more warnings occurred. Please contact your administrator for assistance.
MyBB Internal: One or more warnings occurred. Please contact your administrator for assistance.
MyBB Internal: One or more warnings occurred. Please contact your administrator for assistance.
MyBB Internal: One or more warnings occurred. Please contact your administrator for assistance.
Coronavirus bekämpfen

  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Coronavirus bekämpfen
#1
China bekämpft den Virus erfolgreich mit Vitamin C. Schaut euch den Post einfach mal an.

unter


       anonymousnew.ru/2020/03/18/china-coronavirus-vitamin-c-covid/
  Zitieren
#2
Bei diesen unseriösen Quellen wundern mich Deine zum Teil haarstreubenden Ansichten nicht mehr.

Nichts ist unschädlich, wenn es dauerhaft zu viel eingenommen wird. Im Fall von Vitamin C ist es ohnehin unsinnig, denn der Körper scheidet wasserlöslich überdosiertes Vitamin C ohnehin gleich wieder aus. 

Was die Wirkung betrifft, so ist die an den Haaren herbeigezogen. Wenn man sich Studie XYZ genauer anseiht, bleibt da nur heisse Luft. Ganz im Gegenteil, schaltet die Einnahme von Vitamin C positive Effekte aus. So verkürzte Vitamin C beispielsweise die Lebenserwartung von Würmern dramatisch.

Wenn man sich nun das SARA Cov-2 ansieht, kann Vitamin C überhaupt keinen dramatischen Einfluss auf den Verlauf einer Infektion haben. Allenfalls indirekt, durch einen kaum nenenswerten Gefäßschutz. Da die Vermehrung über den AT-Rezeptor II Rezeptortyp 2 erfolgt, ist der Krankheitsverlauf, je nach Vorbelastung, dramatisch verschieden. Niemand kann da auch nur glauben, irgendeine Wirksamkeit durch Vitamin C festzustellen. Insbesondere nicht durch das meist synthetisch hergestellte Vitamin C.

Es ist im übrigen auch ein Märchen, dass ein Vitamin C Mangel Skorbut auslösen würde. So nutzt Vitamin C vor allem denjenigen, die am Vertrieb davon profitieren. So wie Deine Quelle, die nach den ganzen daherphantasierten Behauptungen gleich einen Affiliate Link präsentieren, um am Verkauf von Vitamin C zu profitieren. Was, ohne Hinweis darauf, verboten ist. Denn da wird mit der Gesundheit von Menschen gespielt, um des eigenen Profitstrebens willens. Es sollte selbstverständlich sein, dass ein Hinweis darauf erfolgt.
  Zitieren
#3
Oh,Dr.iboris,es tut mir ja so Leid das ich deinen hohen Ansprüchen nicht gerecht werde.
Ohne dich wüßte ich jetzt nicht welcher Link seriös ist und welcher nicht,es freut mich aber das sich bei dir noch Haare streuben können,diesen Luxus hat nicht jeder. Big Grin
  Zitieren
#4
@ Querdenker

In der BRD gibt es "Superdemokraten", die der Meinung sind
"Demokratie" und "Rechtsstaat" verteidigen zu müssen.

Meine persönliche Meinung:
Die BRD ist kein "Rechtsstaat" und eine "Demokratie" nun wirklich nicht.

"Superdemokraten" verteidigen dem zur Folge etwas, was nicht vorhanden ist.

China bekämpft deiner Meinung nach, erfolgreich einen Virus mit Vitamin C?
Meine persönliche Meinung.
Einen Virus gibt es nicht.
Was nicht vorhanden ist, kann nicht bekämpft werden.

Aus mir unbekannten Gründen, sind deine verlinkten Seiten nicht anklickbar.
Ich bin zu faul, mir das zu kopieren um eine Suchmaschine zu füttern.
  Zitieren
#5
Das liegt daran, dass Querdenker das "s" in news vergessen hat. Also statt "new" "news" eingeben. Allerdings ist es reine Zeitverschwendung, sich das Video anzusehen.

Wie kommst Du darauf, dass es das Virus nicht geben würde. Es ist eindeutig nachweisbar. Nicht nur durch Antikörper. Selbst der Eintrittsweg in die Zelle ist bekannt. Und das nicht erst seit 2019.
  Zitieren
#6
Coronavirus COVID-19 und hochdosiertes Vitamin C - was ist dran?
 
„Das Wahrheitsministerium hat zugeschlagen: In den sozialen Medien und bei der Google-Suche werden unerwünschte Ansichten zum Coronavirus-Ausbruch zensiert. Biowaffe? Geänderte Nachweistests? 5G? Luftverschmutzung?

Willkommen in der schönen neuen Welt – das Denken übernehmen wir für Sie.
Ein Lösungsansatz, der dabei ebenfalls unter die Räder gekommen ist, über den aber auch im deutschen alternativen Netz wenig berichtet wird, ist die hochdosierte Vitamin-C-Gabe. Fake News? Nun, in China laufen drei offizielle Versuche mit intravenös verabreichten Vitamin C, 50 Tonnen der Substanz wurden nach Hubei geordert.“

https://www.nexus-magazin.de/artikel/les...ntext=blog

Gott zum Gruß
Ksch (ein Schüler unter Schülern)
                                                                                                          Die Göttlichen Prinzipien

                                                                       Gleichheit  -  Freiheit  -  Einheit  -  Brüderlichkeit  -  Gerechtigkeit
  Zitieren
#7
Viren entwirren

Das „Masern-Virus“ als Beispiel

Warum sollte man an den Behauptungen zu Viren zweifeln? Was sind Viren und was sind sie nicht? Wie werden Viren nachgewiesen?

https://wissenschafftplus.de/uploads/art...wirren.pdf

Gott zum Gruß
Ksch (ein Schüler unter Schülern)
                                                                                                          Die Göttlichen Prinzipien

                                                                       Gleichheit  -  Freiheit  -  Einheit  -  Brüderlichkeit  -  Gerechtigkeit
  Zitieren
#8
@ichgehmeinenweg,die Informierten wissen das die BRiD kein Rechtsstaat sondern eine Firma ist und unsere sog.Demokratie eine Scheindemokratie ist.Wer das immer noch nicht wahrhaben will,schaue sich die UPIK Liste an.In dieser Liste werden nur Firmen geführt,man muß nur mal die Adresse seiner Stadt eingeben und Voila taucht eure Stadtverwaltung auf mit eurem Bürgermeister als Geschäftsführer.
China bekämpft nicht MEINER Meinung den Virus,sonder so steht es in dem Post.Ob und wie wahr das ist darf jeder für sich entscheiden,wobei es ja auch Leute gibt die Seiten für unseriös halten bloß weil diese nicht mit deren Meinung konform gehen.Wenn jetzt jemand natürlich zusätzlich Vitamin C einnehmen möchte und sich dann besser/sicherer Fühlt,spricht meiner Meinung nichts dagegen.Geist lenkt Materie.

@iboris,du hast soweit recht das es schädlich ist dauerhaft etwas zu überkonsumieren,wo du nicht Recht hast ist das überschüssiges Vitamin C einfach wieder ausgeschieden wird.Bei einer Übervitaminisierung wird zwar ein Teil wieder ausgeschieden doch verbleiben Teile davon in Niere und Blase wo diese Vergriesen können bzw "Steine"bilden.Wenn Vitamin C das Leben von Würmern verkürzt ist das doch super,es sei den du hast gerne welche in dir,Nach dem Motto;wer Würmer hat ist nie alleine.
Vitamin C Mangel lößt keinen Skorbut aus,ausreichend Vitamin C verhindert das der Skorbut ausbricht.Das ist der Grund warum,ich glaube es war Magellan,eingeführt hat das u.a.Sauerkraut,und andere fermentierten Gemüse an Bord mitgeführt werden mußte.Ebenso dient der Rum nicht dem Besäufnis sondern wurden durch die eingelegten Früchte,zur damaligen Zeit,eine wahre Vitaminbombe.Durch diese Maßnahmen wurde dann der Skorbut verhindert.Wir kennen das heute noch als Rumtopf und dient meist nur dem Genuß,aber mit Alkohol kennst du dich ja nicht so aus,der ist ja böse. Big Grin
  Zitieren
#9
(19.03.2020, 21:39)Ksch schrieb: Coronavirus COVID-19 und hochdosiertes Vitamin C - was ist dran?
 
„Das Wahrheitsministerium hat zugeschlagen: In den sozialen Medien und bei der Google-Suche werden unerwünschte Ansichten zum Coronavirus-Ausbruch zensiert. Biowaffe? Geänderte Nachweistests? 5G? Luftverschmutzung?

Willkommen in der schönen neuen Welt – das Denken übernehmen wir für Sie.
Ein Lösungsansatz, der dabei ebenfalls unter die Räder gekommen ist, über den aber auch im deutschen alternativen Netz wenig berichtet wird, ist die hochdosierte Vitamin-C-Gabe. Fake News? Nun, in China laufen drei offizielle Versuche mit intravenös verabreichten Vitamin C, 50 Tonnen der Substanz wurden nach Hubei geordert.“

https://www.nexus-magazin.de/artikel/les...ntext=blog

Gott zum Gruß
Ksch (ein Schüler unter Schülern)

Die Meldungen werden gelöscht, weil sie enormen Schaden anrichten können. Aktuell gibt es eine Vermutung eines Chinesischen Teams, das meint: Wenn Vitamin C gegen Grippe schützt, dann sollte es auch Gewebeschäden im Lungengewebe bei Cov-2 lindern können. Dafür startete eine Studie, deren Ergebnisse erst im Herbst da sein werden.

Dabei ist selbst die Behauptung, dass Ascorbinsäure (synthetisches Vitamin C) eine Grippe lindern würde, fragwürdig.

Deinen Beitrag über Viren werde ich mir später durchlesen. Ich finde ihn interessant, muss mir dafür aber etwas Zeit nehmen.
  Zitieren
#10
(20.03.2020, 10:47)Querdenker schrieb: @iboris,du hast soweit recht das es schädlich ist dauerhaft etwas zu überkonsumieren,wo du nicht Recht hast ist das überschüssiges Vitamin C einfach wieder ausgeschieden wird.Bei einer Übervitaminisierung wird zwar ein Teil wieder ausgeschieden doch verbleiben Teile davon in Niere und Blase wo diese Vergriesen können bzw "Steine"bilden.Wenn Vitamin C das Leben von Würmern verkürzt ist das doch super,es sei den du hast gerne welche in dir,Nach dem Motto;wer Würmer hat ist nie alleine.
Vitamin C Mangel lößt keinen Skorbut aus,ausreichend Vitamin C verhindert das der Skorbut ausbricht.Das ist der Grund warum,ich glaube es war Magellan,eingeführt hat das u.a.Sauerkraut,und andere fermentierten Gemüse an Bord mitgeführt werden mußte.Ebenso dient der Rum nicht dem Besäufnis sondern wurden durch die eingelegten Früchte,zur damaligen Zeit,eine wahre Vitaminbombe.Durch diese Maßnahmen wurde dann der Skorbut verhindert.Wir kennen das heute noch als Rumtopf und dient meist nur dem Genuß,aber mit Alkohol kennst du dich ja nicht so aus,der ist ja böse. Big Grin

Ich schrieb über Würmer ausserhalb Deines Körpers. Deren Leben konnte man durch "böse" Oxidansien verlängern und zwar um 100%. Eigentlich ging man davon aus, dass die vermeintlich bösen Oxidansien ihr Leben verkürzen müssten. Auch wenn Du es nicht wahr haben möchtest, sind Wurm, Ratte und Co nicht so weit entfernt, wenn es um Wirkungen von Stoffen geht. Vitamin C zerstörte nun die ganzen positiven Effekte.

Zum Skorbut. Der entstand nicht durch Mangel an Vitamin C. Das zeigen Studien bei denen Menschen über lange Zeit ohne Vitamin C lebten. Sie waren nach langen Zeiträumen vollkommen gesund. Deine Vorstellungen entspringen einem Mythos. Wie dem, dass Spinat viel Eisen hätte oder Oxidansien grundsätzlich gesund wären. Schutz und Schonung bedeutet nicht immer gleich auch gesund. Das ist etwas, was die Wissenschaft in den letzten Jahren lernt.

Bei Deiner Anmerkung zum Vitamin C ist es interessant, dass Du selber eine gefährliche Nebenwirkung von Ascorbinsäure (synthetischen Vitamin C) anführst. Deswegen schrieb ich, dass nichts gut ist, das im Übermass genommen wird. Schon gar nicht, wenn es synthetischen Ursprungs ist. Dazu ist meine persönliche Meinung, dass man künstliche SUbstanzen weitgehend meiden sollte.

Vitamine wie das Vitamin C heissen jedoch nicht ohne Grund "wasserlöslich". Eben weil sie löslich sind und ein Zuviel ausgeschieden wird. Dass es im Körper chemische Prozesse auslöst und schaden kann, habe ich bereits geschrieben. Es liegt dann aber nicht mehr als Acsorbinsäure vor.
  Zitieren
#11
Der Mythos beim Spinat entstand lediglich durch einen Schreibfehler,beim Abtippen wurde versehentlich die Kommastelle verrutscht,das dürfte inzwischen aber geläufig sein.
  Zitieren
#12
(19.03.2020, 15:05)iboris schrieb: Wie kommst Du darauf, dass es das Virus nicht geben würde. Es ist eindeutig nachweisbar. Nicht nur durch Antikörper. Selbst der Eintrittsweg in die Zelle ist bekannt. Und das nicht erst seit 2019.
Bitte lasse das deine Frau testen,
ohne verkomplizierte Fragestellungen deiner Seite, wie hier
zu lesen:
https://satori.jetzt/showthread.php?tid=...0#pid25570
  Zitieren
#13
(20.03.2020, 14:20)IchgehmeinenWeg schrieb:
(19.03.2020, 15:05)iboris schrieb: Wie kommst Du darauf, dass es das Virus nicht geben würde. Es ist eindeutig nachweisbar. Nicht nur durch Antikörper. Selbst der Eintrittsweg in die Zelle ist bekannt. Und das nicht erst seit 2019.
Bitte lasse das deine Frau testen,
ohne verkomplizierte Fragestellungen deiner Seite, wie hier
zu lesen:
https://satori.jetzt/showthread.php?tid=...0#pid25570

In solchen Fällen würde ich mich nicht auf das Ergebnis eines Pendels verlassen. Würdest Du das? Würdest Du Dich an eine Autobahn stellen und loslaufen, wenn das Pendel dazu tendiert, ohne zu schauen, ob gerade Fahrzeuge angebrettert kommen?

Ich halte mich für spirituell. Jedoch muss meine Wahrnehmung mit meinen Vorstellungen übereinstimmen. Wenn da ein Virus ist, das nachgewiesen werden kann, dann werde ich dessen Existenz sicher nicht leugnen. Ohnehin gibt es da meist Missverständnisse, denn oftmals ist nicht das Virus daran schuld, dass es einen schweren Verlauf nimmt, sondern die überschiessende Reaktion auf das Virus. Wie auch im Fall von Corona. Die Menschen sterben am Ende nicht durch Schaden, den das Virus anrichtet, sondern den Schaden, den das Immunsystem anrichtet, wenn es versucht, das Virus zu beseitigen.
  Zitieren
#14
Hier wäre noch ein Link über die Behandlung von Corona.Ich wollte erst iboris fragen ob die Seite seriös ist,dann dachte ich das kann doch jeder selbst entscheiden. Big Grin

naturstoff-medizin.de/artikel/erfolgreiche-gabe-von-hochdosiertem-vitamin-c-bei-patienten-mit-ernster-und-kritischer-covid-19-infektion/
  Zitieren
#15
Nein, der Kopp-Verlag ist definitiv nicht seriös. Wenn es DIch interessiert, was an dem Vitamin C Märchen wahr ist, empfehle ich Dir folgenden Artikel: https://antik.news/ist-vitamin-c-eine-wu...ronavirus/

Der ist zumidest mit der Studie untermauert und zeigt den Ursprung von dem ganzen, übertriebenen Unsinn, der im Netz kursiert, auf.
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste