• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bär im Traum
#1
Was bedeutet ein Bär im Traum? Ich träume bereits mehrfach von einem Braunbären oder Grizzly. Ich selber sitze meist auf großer Höhe. Meist auf einem Hochsitz der morsch ist und zusammenzubrechen droht. Unten wartet der Bär. Was könnte dieser Traum bedeuten?
  Zitieren
#2
War letztens auf der Suche nach einer Seite um meinen Traum zu deuten und fand diese Seite:
http://www.traumdeuter.ch/
Ich fand das dort geschriebene recht nützlich, ob es stimmt weiss ich aber noch nicht.
Es ist keine Wahrheit, wenn sie nicht die Liebe vermehrt.
  Zitieren
#3
Bei Bär steht dort:

Zitat:Besitzergreifende Liebe. Inwiefern ist Liebe für mich bedrohlich?
Das ist zweideutig. Ist die Liebe gemeint, die man selber empfindet oder die Liebe, die man empfängt? Entschuldige Theo, aber das Thema interessiert mich.
  Zitieren
#4
Zitat:Die Furcht vor bedrohlichen Bären bezieht sich meist auf erdrückende, belastende weibliche bzw. mütterliche Besitzergreifung

Klingt für mich nach übertriebener gebender Liebe Huh
Es ist keine Wahrheit, wenn sie nicht die Liebe vermehrt.
  Zitieren
#5
Meine Mutter lebt nicht mehr. Das kann es also nicht sein. :ja3:
  Zitieren
#6
Es ist auch nicht einmal nur der Bär sondern auch die Höhenangst. Das worauf ich mich in großer Höhe bewege stürzt einzustürzen. Dieser Traum ist deshalb besonders, weil ich ihn nun schon öfters hatte. Immer die zwei Ereignisse. Angst vorm fallen und ein Bär der auf mich wartet. Wobei ich im Traum mehr Angst vorm fallen habe als vor dem Bären.
  Zitieren
#7
Zitat:fallen
Assoziation: - Versagensangst,- Machtverlust,- Kontrollverlust. Fragestellung: - Wo in meinem Leben habe ich das Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben? Wo möchte ich landen?

Mit dem Bären zusammen könnte es vllt sein, dass du Angst hast, die Kontrolle über jemanden geliebten zu verlieren? Hast du Kinder die in dem Alter sind in dem sie anfangen Selbstständig zu sein?
Es ist keine Wahrheit, wenn sie nicht die Liebe vermehrt.
  Zitieren
#8
Liebes Schäfchen, vielen Dank für Deine Hilfe. Ich habe mich nicht richtig ausgedrückt. Ich falle in meinem Traum nicht. Ich drohe nur zu fallen. Ich habe Angst vor dem Sturz und unten wartet der Bär.
Im Unterbewußtsein dürfte ich keine Angst vor Bären haben, denn ich stand schon im Leben einem wilden Bären gegenüber. Der Bär bedeutet deshalb für mich nicht zwingend Gefahr.
  Zitieren
#9
Nächster Versuch:
Du bist oben -> Macht/Überblick/Kontrolle/Selbsterkenntnis/gute Position (zB im Beruf)
Dein Hochsitz droht zu zerfallen -> Kontroll- / Machtverlust, Zerfall -> Kummer
(Braun)Bär/Grizzly -> Kraft, Liebe, Gutmütigkeit, Vorsicht
Angst -> begangener Fehler, ungelöstes Problem, unausgedrückte Liebe

Der Bär wartet auf dich? Feindlich oder Freundlich?
Du hast im Traum nur Höhenangst oder auch vor dem Bären?
Ist es derselbe oder ein ähnlicher Bär wie der den du schon live gesehen hast?
War die reale Begegnung mit dem Bären ein einschneidendes Erlebnis?

Hast du schon etwas auf der Seite nach Begriffen gestöbert? Manchmal sind es kleine Details, die die Lösung bringen. Ausserdem macht es auch einen Unterschied ob Braunbär oder Grizzly. Ich denke aber, dass dies nur für solche Menschen etwas ausmacht, die den Unterschied zwischen Braunbär und Grizzly auch kennen. Ich weiss nicht, ob das bei dir der Fall ist (bei mir nicht wirklich).

Vielleicht kannst du ja mal überlegen oder sogar darüber meditieren, was dich in deinem Leben jetzt gerade beschäftigt. Vielleicht findest du ja parallelen zu deinem Traum?

Falls es dir nicht zu Persönlich ist und du die Antwort auf deine Frage gefunden hast würde es mich freuen, wenn du diese hier Posten könntest.
Es ist keine Wahrheit, wenn sie nicht die Liebe vermehrt.
  Zitieren
#10
Im Traum ist es immer ein Braunbär. Das reale Erlebnis hatte ich mit einem Schwarzbären. Ich stand ihm in der Wildnis in Canada gegenüber. Zuerst war er mir nachgerannt, bis ich stehen blieb und mich ihm entgegenstellte. Wirkliche Angst habe ich seither nicht mehr vor Bären. Auch im Traum ist die Höhenangst das ausgeprägte. Den Bären sehe ich im Traum neutral. Wahrscheinlich etwas mehr in Richtung Gefahr. Aber keinesfalls so wie die Angst vorm fallen. Ich war sowieso überrascht, dass ich mir diesmal den Traum merken konnte und dass mir sofort bewußt war, dass ich diesen Traum in der letzten Zeit sehr oft hatte, mich aber nicht erinnern konnte.
  Zitieren
#11
Träume kommen aus dem Unterbewusstsein. Deuten kannst Du sie deshalb besser als jeder andere. Dafür müsstest Du Dir nur etwas Zeit nehmen und in Dich gehen.
  Zitieren
#12
Traumdeutung ist nur eine Orientierung, die dich auf den richtigen Weg führen könnte. Da es DEIN Traum ist, ist er individuell und den kannst nur du richtig deuten, indem du auf deine Intuition vertraust, also auf dein Gefühl hörst, deine innere Stimme und sodann Bescheid weißt, was der Traum DIR genau sagen sollte. Wink

Alles Liebe! Smile
Wir sind für alles verantwortlich, was geschieht und sollten deshalb aus Liebe handeln und unsere innere Stimme sprechen lassen. Der Schlüssel zum wahren Leben hat jeder in der Hand und die Türe steht bereits weit offen. :heart:
  Zitieren
#13
hallo,

ich kann mich "SEELENSPIEGEL" nur anschließen. Es ist eine Orientierung bzw. Warnung. Hör auf dein Gefühl!

LG
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Telepathischer Traum? elli 4 3.492 06.05.2019, 15:10
Letzter Beitrag: birne
  Was ist ein Traum? tina 12 9.921 24.03.2016, 17:21
Letzter Beitrag: fosca
Question seltsamer traum :3 _anonymous 2 3.829 18.11.2013, 12:05
Letzter Beitrag: Hermes
Video traum von meibem ex der manisch depresiv ist sandy88 0 3.106 06.03.2013, 01:27
Letzter Beitrag: sandy88
  Im Traum sterben? Mrs. Uli 15 9.318 03.11.2012, 12:03
Letzter Beitrag: iboris
  seltsamer Traum - Wasser im (Haus) Esszimmer karldc 3 4.001 23.08.2012, 11:09
Letzter Beitrag: Seelenspiegel
  Traum von toter Schwangeren lalac 2 4.070 16.08.2012, 21:39
Letzter Beitrag: iboris
  der traum vom schweben & mehr sheks 2 3.834 17.07.2012, 17:45
Letzter Beitrag: sheks
  Traum von zärtlichen Wölfen... Amala 10 9.686 10.07.2012, 10:32
Letzter Beitrag: Querdenker
  Traum von fliegendem Baby iboris 6 4.308 28.09.2011, 16:52
Letzter Beitrag: Dienerin des Lichts

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste