• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wundermittel Jod
#1
Ich habe durch die Einnahme von Setang beeindruckende Veränderungen bei mir wahrnehmen können. So kann ich mich wieder sehr gut an alles erinnern. Zuvor hatte ich manchmal Schwierigkeiten, mich an die Dinge zu erinnern, die ich am Tag zuvor gemacht habe. In Deutschland wird immer vor einer zu hohen Aufnahme an Jod gewarnt. 500 Mikrogramm soll die maximale Dosis sein, die man regelmäßig einnimmt. Japaner nehmen im Durchschnitt täglich 15 Milligramm zu sich. Also die zigfache Dosis.

Was die wenigsten wissen. Jod ist essentiell für viele Körperprozesse, nicht nur für die Schilddrüse. Es ist in allen Körperzellen enthalten und erfüllt viele wichtige Funktionen im Stoffwechsel. In Deutschland gibt es einen Mangel. Jeder zweite über 45 Jahre ist schilddrüsenkrank. Die vielen gesundheitlichen Probleme, die sich durch Jodmangel ergeben, werden oft nicht mit Jodmangel in Verbindung gebracht. Leichtes Frieren (innere Kälte), Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Schluckbeschwerden, hoher Blutdruck, Knochenprobleme, Entzündungen und vieles mehr.

Ich versuche meinen Jodmangel durch Seetang zu beheben. Daß bei mir ein Jodmangel vorliegt habe ich durch eine Jugolsche Lösung festgestellt, die ich aber nicht einnehme. Ich möchte meinen Jodbedarf natürlich decken.

WIe löst Ihr das? Was esst Ihr um die Versorgung zu garantieren?
  Zitieren
#2
Meine Frau nimmt Bio Kelp Extrakt von Nature Love. Sie schwört darauf, zumal es reine Braunalge ohne giftige Zusatzstoffe ist. Mir ist aufgefallen, dass ihre Haut durch die Einnahme viel besser geworden ist. Nicht mehr trocken und Falten sind verschwunden. Ich versuche es ganz natürlich zu decken und esse öfters Seealgen aufs Brot. Den Seetang, der auch für Sushi verwendet wird. Beispiel findest Du unter: https://amzn.to/2VBcM8Y

Allerdings ist der Geschmack nicht jedermanns Sache. Meine Frau findet den Seetang zu fischig. Ich mag ihn sehr gerne und lege ihn einfach aufs Brot. Finde den Geschmack auch nicht fischig. Vor allem ist der Seetng nicht so salzig. Wir haben hier noch Nori Rotalgen stehen. Die sind so salzig, dass sie geradezu ungeniessbar sind.

Auf Kohl gemüse und Gemüse mit Senfölen, wie Meerrettich und Radieschen, solltest Du verzichten, wenn ein Jodmangel vorliegt.
  Zitieren
#3
wird in Deutschland nicht alles mögliche "vorbeugend"mit Jod versetzt um einem Mangel vorzubeugen?
  Zitieren
#4
Im Bioanbau nicht. Im konventionellen Anbau gibt man den Tieren Jod und jodiert Speisesalz. Selbst wenn Du Fleisch aus konventioneller Landwirtschaft und jodiertes Speisesalz verwendest, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass ein Mangel besteht. Die empfohlene Menge bezieht sich auf die Schilddrüse, berücksichtigt aber nicht, dass in nahezu allen Körperzellen Jod benötigt wird.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wundermittel gegen Erkältung rita 4 5,482 14.06.2012, 20:19
Letzter Beitrag: Ailsa
  Wundermittel gegen Erkältung maraike 3 4,670 08.11.2011, 21:21
Letzter Beitrag: iboris

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste