• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sprit-Diebstahl nimmt zu.
#1
Benzin und Diesel Preise sind in der BRD sehr hoch.
Immer öfter wird darüber berichtet, das aus LKW und PKW, der Sprit ohne zu fragen abgesaugt wird (gestohlen).
Die Geschädigten müssen nicht nur die finanziellen Kosten, durch das Tanken tragen, sondern auch den Schaden am Fahrzeug, den die Diebe hinterlassen.
Wer in Grenznähe wohnt, kann ein wenig sparen.
In den Nachbarländern ist der Steueranteil auf den Sprit, um ein vielfaches geringer.
Für alle anderen, ist der folgende Link nur ein kleiner Trost.
https://ich-tanke.de/

Da meine Gehhilfe, Super benötigt, heißt es für mich sorgsamer mit dem Gaspedal umgehen.
Nicht nur Diesel und Benzin Preise steigen.
Fahrer mit ihren E-Karren Schrott, trifft es auch durch steigende Strompreise.


BRD Politik-Darsteller geben dafür Putin, die Schuld.
Das ist natürlich Unsinn.
Der Steueranteil auf den Sprit, ist einfach zu hoch.
Autofahrer in der BRD, werden ausgepresst wie eine Zitrone.
Warum fahren denn einige ins Ausland, zum tanken.

Was in der BRD abgeht, kann nur noch mit Humor ertragen werden.
  Zitieren
#2
Bei diesen Preisen, würden vermutlich auch Sprit-Diebe, auf Diebstahl verzichten.

Der Preis für Benzin zum Beispiel hat sich dort über Nacht halbiert, nun kostet Benzin in den von Russland kontrollierten Gebieten nur noch umgerechnet 50 bis 60 Cent und nicht wie vorher fast anderthalb Euro.
https://www.anti-spiegel.ru/2022/eine-me...erzwingen/

Es gibt noch einige andere Gründe, warum mir die Russen lieber sind, als die USA hörigen Vasallen.
Ich wünsche mir, das wir von letzteren zeitnah befreit werden.
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste