• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Quantenheilung Erfahrungen
#16
Kommerzielles Gewinnstreben und geistige Entwicklung schließen sich schlichtweg aus. Im ersteren Fall handelt es sich um eine Anpassung an ein System, das einen ziemlich niedrigen Geist braucht. Denn jedem sollte klar sein, dass Geld in einem System wie dem Kapitalismus, was ich im Überfluss anhäufe, an anderer Stelle fehlt. Kinslow hat etwas aufgegriffen, was so alt ist wie das Leben selbst, eine moderne und wissenschaftliche Bezeichnung genommen, die sich gut verkauft und agiert jetzt so, wie man es in diesem System von angeblich erfolgreichen Menschen erwartet. Jedoch keinesfalls so, wie man es von Menschen sieht, die wirklich ein höheres Bewußtsein erreicht haben.

@Lotte, Deine Frage war zwar nicht an mich gerichtet, trotzdem möchte ich Dir eine Antwort geben.

Wir leben in einem System, in dem Geld als Tauschmittel gebraucht wird. Preise bilden sich je nach Angebot und Nachfrage. Der Preis gestaltet sich also ganz wie im Kapitalismus üblich nach der Nachfrage und dem Angebot. Wenn Du Seminare für 1000 Euro anbietest und es gibt Menschen, die das bezahlen, so mag das gut sein. Nur wie sieht es aus, wenn Du wirtschaftlich so da stehst, dass Du keine Angst haben musst, wie Du die nächste Zeit überstehst. Wenn Du vielleicht so viel Geld hast, dass Du es nie augeben kannst. Gleichzeitig entwickelt sich Dein Bewußtsein auf eine höhere Stufe. Du bist glücklich mit Dir selbst. Ich kenne das Gefühl bei mir. Wunschlos glücklich zu sein. Wozu so viel Geld? Wozu weiter scheffeln? An was würdest Du denken, wenn Du wirklich Menschen helfen könntest? An weiteres Geld sammeln, das wie jedes Hobby einfach nur Ablenkung vom unglücklich sein ist?

Was Osho angeht, hat er gezeigt, wo seine Einstellung hinführt. Schließlich wurde er sein Leben lang von irgendwelchen gesundheitlichen Problemen bestimmt.
  Zitieren
#17
"Kommerzielles Gewinnstreben und geistige Entwicklung schließen sich schlichtweg aus."
Tut mir leid, Iboris, hier komme ich nicht mehr mit. Es sind einfach zwei völlig verschiedene Geschichten, meine spirituelle Entwicklung hat mit meiner wirtschaftlichen Entwicklung nur bedingt etwas zu tun. Natürlich kann sich das eine auf das andere auswirken, d.h. ich agiere im besten Fall im Geschäftsleben wahrhaftiger und versuche nicht auf Kosten anderer meinen Wohlstand unredlich zu mehren.
Auch ich würde mir eine Welt wünschen, in der es das Tauschmittel Geld nicht gibt und jeder das bekommen kann, was für ihn dran ist, allerdings kann ich diese Einstellung im praktischen Leben schwer durchsetzen (wenn ich mich nicht völlig aus der Gesellschaft rauskicken will).
Deine These könnte man so deuten, dass spirituelle Entwicklung von ständigem Mangeldenken begleitet werden sollte. Das kann ich für mich nicht annehmen.
Wie schon vorher beschrieben, ich kann in unserer dualen Dimension beide Bereiche (Spiritualität und Fülle) gleichzeitig entwickeln, ohne dass das eine unter dem anderen leidet.
[i]
"Was Osho angeht, hat er gezeigt, wo seine Einstellung hinführt. Schließlich wurde er sein Leben lang von irgendwelchen gesundheitlichen Problemen bestimmt."
[/i]
Das scheint mir doch ein wenig abenteuerlich zu sein, eine etwas zu kurz gegriffene Reduzierung eines sehr komplexen Lebensmodells.
_______________________________________________________
www.schenke-ein-lied.de
  Zitieren
#18
Liebe Freyja, bitte genau lesen! (ich mag mich nicht dauernd wiederholen, ist nicht böse gemeint)

Ich habe nicht gesagt, dass die Äußerungen von Dir sind (Bonzen und co.).
Ich bezog mich auf das Zitat von Dir, dass Geld immer unwichtiger wird.
Im weiteren Verlauf sprach ich jedoch von Menschen allgemein, nicht von Dir.

Du hast sicherlich Recht, wenn Du davor warnst, jedem der mit einem spirituellen Fähnchen winkt, sein ganzes Erspartes hinterher zu werfen.

Dennoch stimme ich Deiner Aussage „Menschen mit materiellen Wünschen sind GANZ SICHER nicht glücklich“ so nicht zu.
Was wären wir denn ohne unsere Träume und Wünsche? Man kann glücklich sein und gleichzeitig von einem schönen Häuschen im Grünen träumen. Ich selber hab im Moment nen Berg Schulden, kann kaum etwas ausgeben und bin trotzdem glücklich, im Sinne von tief zufrieden. Trotz mannigfaltiger materieller Wünsche, die in so einer Lage nun mal da sind.

Auch kann mich, was Deine Aussage angeht, Iboris, nicht damit identifizieren. Ich erinnere nur mal an Menschen, wie z.B. viele Buchautoren spiritueller Themen, die damit viel Geld verdienen und in Fülle Leben. Sei es ihnen gegönnt.
Daher schließe ich mich Milan zum Thema „spirituell sein und Fülle“ an.

Grüße

Lotte
  Zitieren
#19
Glücklich sein, bedeutet wunschlos zu sein. Solange man Wünsche hat, lebt man nicht den Augenblick. Man glaubt, dass es schöner wäre wenn man dies und jenes hätte.
  Zitieren
#20
Hallo Ihr Lieben, Hallo Osiris

es ist keine Wundertechnik aber welche Wunder möglich sind entscheidet allein Du..!!!
Also hast Du es in der Hand.. bei im Kurs könnt ihr das gut lernen und sehen.
Das hat mich überzeugt von den Resultaten mal ganz abgesehen kenne ich nichts wirklich effektiveres als die beiden Techniken. !!

Ich war nun 2 mal auf dem Seminar von und kann Eure Kritik nicht wirklich verstehen.
Finde macht sein Seminar mit Herz und unglaublichem Hintergrundwissen.
Vor allem bekommt Ihr nur bei den Kompletten Kurs Quantenheilung Level 1+2 sowie
Matrix mit der Energeticswelle Level 1+2 Originalgetreu plus sehr cleveren Erweiterungen.
Ihr lernt mit Matrix Welle aber der inneren Haltung von Quantenheilung zu arbeiten.
Umfallen mag nicht jeder daher zeigt Euch auch wie man mit Quantenheilung Arbeitet
und bringt Euch als einziger mentales Pointen bei ohne jede Berührung.

Das was ihr inhaltlich bekommt ist mehr als bei Bartlett und Kinslow. Preislich zahlt ihr aber weniger als die Hälfte von dem was Ihr für Bartlett + Kinslow zahlen müsstest. Zudem macht keine kleine Massen Seminare. Wir waren 12 Teilnehmer.

Ich war bei Ullrich Kiesslich und Andrew Blake 120 Leute Massenarbfertigung - schön viele Pausen = Netto 4,5 Stunden echter Kurs.. oder den Spasskollegen Frenzel und Co die Euch die
Heilfrequenzen auswendig lernen lassen und das was ihr bei bekommt auf 3 Wochenenden strecken.

Geldverdienen meine Lieben das ist bei 500 Leuten bis zum letzten Platz in der Stadthalle
Kirchzarten angesagt 3 Tage 470 Euro. Dann jährlich wiederholen und genau der gleiche
Inhalt. Da finde ich leistet wirklich ehrliche Arbeit mit Herz und Verstand.

In Summe glaube ich, daß auf dem Weg ist zumindest besser zu werden oder sein
als Kinslow. Bartlett ist ja genial, aber mal ehrlich was hilft es Euch wenn Ihr - soweit überhaupt Fragen könnt bei 500 Leuten als Antwort bekommen, warum ich die beiden Punkte gewählt habe... ja weil ich sie gewählt habe. Genial sein heisst ja nicht das er es auch vermitteln kann. Da werdet ihr bei wunderbar begleitet.
Zudem kommt bei beiden Techniken auf die Basics die dahinter stehen. Reines Gewahrsein und Selbst- Heilung durch Präsenz. Die Techniken sind nur der Schmuck obendrauf. Die Essenz müsst ihr bekommen und die bekommt ihr bei 12 Teilnehmern aber
mal locker eher als in der Massenabfertigung.

Ich wünsche ihm jedenfalls weiterhin viel Erfolg ! Seine Termine findet ihr unter
www matrixtranformation org nicht de das waren die Massenseminare





(28.02.2010, 10:58)osiris schrieb: Aus meiner Sicht ist das alles Abzocke. Ich bin zwar fest davon überzeugt, dass Quantenheilung funktioniert, aber daraus wurde ein Geschäftszweig mit dem man versucht, das grosse Geld zu machen. Ohne auf Erfahrungen mit Quantenheilung zurückgreifen zu können, ist es doch naheliegend, jede Art von Spontanheilung der Quanrenheilung zuzusprechen. Nur wie Du shanaleana schreibst, muss man zum Praktizieren von Quantenheilung keine zig Seminare, Schulungen und Grade absolvieren. Ja ich glaube sogar, dass diese Kurse kontraproduktiv sind und den Quantenheilung-Praktizierenden hemmen. In der Quantenheilung geht es darum durch das Bewusstsein zu manifestieren. Das funktioniert nicht, wenn jemand in einem Kurs eine Anleitung vermittelt. Schon gar nicht wenn der Jemand damit das grosse Geld verdienen will. Die Fähigkeit der Quantenheilung steckt in jedem von uns und sie kann durch ein Ereignis ausgelöst werden oder dadurch, dass man zu seinen Ursprung zurückfindet. Aus meiner Sicht ist Quantenheilung die ursprünglichste Art der Heilung. Man findet Hinweise auf Quantenheilung in jeder Epoche. Nicht nur in weiter Vergangenheit oder bei den Shamanen naturverbundener Völker, sondern auch in unseren Breiten. Ein Beispiel ist die Theurgische Medizin.
Also, spart Euch die Abzocker-Kurse und Bücher und hört auf Eure innere Stimme. Manchmal muss man nur ganz leise sein und zuhören um sie zu hören.
  Zitieren
#21
Ich finde es gut, dass zum Thema zurückgefunden wird, nämlich Erfahrung mit Quantenheilung. Mich würde interessieren, was genau Deine Erfahrungen in diesem Quantenheilungsseminar war. Warum glaubst Du, dass es nichts effektiveres gäbe?
Was hast Du aus dem Seminar mitgenommen?
Wie bist Du in das Seminar hinein gegangen? Ohne Vorkenntnisse oder schon belastet?
Ansonsten klingt der Beitrag wie ein von Quantenheilung selber verfasstes Werbeposting, zumal es gleich zwei mal in's Forum gestellt wurde.
  Zitieren
#22
Materlielle Fülle und hohes Bewußtsein schließen sich aus. Das Geld bindet an die Existenz und die Erde.
  Zitieren
#23
Hallo Jani,
ich hoffe Du verzeihst, wenn ich jetzt mal ein wenig deutlicher werde. Dies ist auch nicht direkt an Dich gerichtet, sondern an Leser, die vielleicht noch nicht den Grad an Erleuchtung erzielten, wie du ihn zu haben scheinst.
Ich finde Deine Aussage nicht nur fragwürdig, sondern auch gefährlich.
Was Du aussagst, ist, dass wir zwischen hohem Bewusstsein und materieller Fülle wählen müssen. Viele Menschen haben das Bedürfnis nach beidem, nach einem höheren Bewusstsein und nach Fülle. Wenn Du sie vor die Entscheidung stelltest, würden sich viele für die materielle Fülle entscheiden, weil sie die erstmal durchleben und dann ablegen müssten, um sich für eine Bewusstseinserhöhung zu entscheiden. Dies ist dem Ego innewohnend.
Es ist richtig, mit einer höheren Bewusstwerdung schwindet der Sinn an materiellen Gütern. Aber es ist niemals absolut und nur schwer gegeneinander abwägbar.
Wir sind nun mal nicht alle Buddha und befinden uns auf unterschiedlichen Entwicklungsebenen. Und wir können die Existenz und die Erde auch nicht einfach so hinter uns lassen, wir existieren nun mal auf der Erde. Materielle Dinge gehören einfach zu unserer Erfahrung in dieser Dimension und wir sollten sie lieber nutzen und uns an ihnen erfreuen, als sie zu verteufeln.
Viele Grüße
Milan
_______________________________________________________
www.schenke-ein-lied.de
  Zitieren
#24
Danke Milan, vollste Zustimmung!

Ich kenne eine liebe Frau, die schon oft auf spirituelle/energetische Weise mit mir gearbeitet hat. Sie ist ein Mensch, der „es“ begriffen hat. Sie ist voll im Vertrauen, geht wertfrei ans Leben und „Probleme“ heran, manifestiert was sie braucht und strahlt unglaubliche Leichtigkeit, Zuversicht und Liebe aus. Und sie nimmt auch Geld für ihre Arbeit, was ich ihr immer gerne gegeben hab. Und wenn’s bei mir mal etwas knapp war, durfte es auch weniger sein, so wie es für mich ok war.

Diese liebe Frau lebt komplett in der Fülle. Nicht im Luxus oder so, aber sie hat es schön und lebt nicht im Mangel. Und das seit vielen Jahren! Es sei ihr von Herzen gegönnt. Sie zeigt mir nur allzu deutlich, dass materielle Fülle und hohes Bewusstsein sich nicht ausschließen.

Gott liebt uns – warum sollte er uns darben lassen? Wenn er uns genug Luft gibt zum Atmen, warum sollte er mit anderen Dingen geizen????

Es ist unser eigenes Denken, was den Mangel erzeugt! Und wenn ich auch noch Geld/Fülle als schlecht, stinkend usw. ansehe, muss ich mich nicht wundern, wenn es mir fern bleibt.

Heart liche Grüße

Lotte
  Zitieren
#25
Zitat:Niemals stieg dadurch ein Mensch zur Stufe der Götter empor, dass er zertrat die Rechte der anderen Brüder!

Niemand steht hoch und den Göttern nah, wer auf den toten oder geknechteten Leibern der anderen steht!

Niemals wird eine Seele stark aus dem Mord an anderen Seelen!

Im Reich der Tiere frißt der Starke den Schwachen; im Reich der Seelen erhöht sich, wer die Seelen und das Leben aller Wesen achtet und schont!

Machtgier wütet seit jeher im Reich der Alben. Die hier nach Macht gieren, fallen ihnen zum Opfer.

Heckgier ist im Reiche der Riesen im Schwange. Wer da hecken will das gleißende Gold, versteinert daran seine Seele.

Vielleicht sprechen wir ja auch nur aneinander vorbei und verstehen verschiedene Dinge unter Fülle im Leben. Ich spreche von Geldgier und dem Anhäufen von Geld, das man nicht braucht. In einem System wie dem Kapitalismus, das auf fressen und gefressen werden basiert, muss klar sein, dass alles Geld, was sich der Einzelne anhäuft, an anderer Stelle fehlt. Es ist eine Geldpyramide, bei der nur wenige an der Spitze sitzen und die Masse der Armen den Unterbau bildet.

Wenn Ihr unter Fülle versteht, dass man nicht unter Mangel leben muss, kann ich nur zustimmen.
  Zitieren
#26
Versteht Ihr jedoch darunter, das Anhäufen von Geld wie es Kinslow, Bartlett etc. tun, kann ich nur widersprechen. Hier wird oft den Ärmsten, auf der Verzweifelten Suche nach Hilfe, das letzte Geld aus der Tasche gezogen. Nicht weil Kinslow oder Bartlett es bräuchten. Sie haben mehr als sie ausgeben können. Sondern aus Heckgier.
  Zitieren
#27
(28.05.2010, 02:23)Lotte schrieb: Danke Milan, vollste Zustimmung!

Ich kenne eine liebe Frau, die schon oft auf spirituelle/energetische Weise mit mir gearbeitet hat. Sie ist ein Mensch, der „es“ begriffen hat. Sie ist voll im Vertrauen, geht wertfrei ans Leben und „Probleme“ heran, manifestiert was sie braucht und strahlt unglaubliche Leichtigkeit, Zuversicht und Liebe aus. Und sie nimmt auch Geld für ihre Arbeit, was ich ihr immer gerne gegeben hab. Und wenn’s bei mir mal etwas knapp war, durfte es auch weniger sein, so wie es für mich ok war.

Diese liebe Frau lebt komplett in der Fülle. Nicht im Luxus oder so, aber sie hat es schön und lebt nicht im Mangel. Und das seit vielen Jahren! Es sei ihr von Herzen gegönnt. Sie zeigt mir nur allzu deutlich, dass materielle Fülle und hohes Bewusstsein sich nicht ausschließen.

Lotte

Ihr Lieben,
gerne mag ich auch ein paar Zeilen dazu beitragen. Wenn ich die Zeilen von Iboris lese, dann sagt er doch nicht das man nur arm wie eine Kirchenmaus zu einem höheren Bewusstsein kommen kann. Genau wie die liebe Frau von der Lotte so schön berichtet hat, darf man in Fülle, seine Grundbedürfnisse(Haus, Auto, gutes Essen..) decken. Das steht jedem Menschen zu!!! Und das witzige dabei ist, das Geld würde auch in Deutschland für jeden da sein, keine Schulden, wenigstens soviel Geld zu haben, um sich selbst zu verwirklichen. Doch momentan ist das System noch nicht soweit, um die Gelder fliessen zu lassen und so kommt es das Menschen über ihre Maßen hinaus Geld anhäufen. Menschen die wirklich krank sind und auf der Suche nach der Heilung, auf der Suche nach der Erlösung vom Leid, geben dann oft das letzte Hemdchen... Und wenn so ein Mensch bei Bartlett oder Kinslow nachfragt, ob er den Kurs zu einem winzigen kleinen Obulus mitmachen dürfte, wie lautet dann die Antwort von den Heilern???? Lotte deine liebe Frau, würde mit Sicherheit andere Wege gehen und den Menschen aus dem Herzen heraus helfen und heilen ohne dabei auf der Strecke zu bleiben. Das ist dann auch in wahrhaftiger Fülle und Wohlstand leben, die Leichtigkeit des Seins hier auf Erden zu leben und zu pflegen. Ist nicht gleichzusetzen mit dem kommerziellen Gewinnstreben der Quantenheiler, Matrix Energetics...
Von dem unser Matrixfan geschrieben hat, diesen Menschen stelle ich für mich auch auf die Herzensstufe der lieben Frau von Lotte.
Im Grunde sollte kein Mensch auf Erden unter Geldmangel leiden, solange das Geld als Zahlungsmittel notwendig ist. Doch die Politik.. macht viele Menschen klein und kaputt und es wird immer wieder neues Schuldbewusstsein gepflanzt,In dieser Zeit sollte alles aufgelöst werden, frei machen von Ängsten und Zweifeln ist die Kunst in der Quantenheilung.

Licht, Liebe, Heilung und FÜLLE
wünscht euch Shana Leana
  Zitieren
#28
Marina schüttelt mal den kopf....

mit genau dieser meinung hier stellen sich alle auf die seite derer, die nichts verändern wollen

mal ne frage.... meint ihr, dass ihr lichtarbeiter seid oder was macht ihr hier?

mit dieser diskussion bedient ihr brav genau das was uns und die erde krank macht ... gier, neid, machtlosigkeit, heuchelei, hetzerei, bösartigkeit undsoweiterundsofort...

Na dann

Gute nacht

Marina
und noch eins...

ja die böse politik, ach ja, endlich haben wir einen schuldigen gefunden.
Wie gehst du denn mit geld um?

hast du ein konto?
überlässt du auch der bank alles für dich zu erledigen und vor allem, hast du hoffentlich dein geld gut angelegt bei der bank.... wenn du das alles hast, dann glückwunsch, blöder gehts nimmer!
Denn woher kommt denn das Geld eigentlich, diese Zinsen? Wo schon? Von den Ärmsten!

das die verhältnisse so sind, daran haben ALLE ihren anteil... jeder und alle...
wir alle geben die macht her, damit sie uns fast an den abgrund bringen konnten.

entschuldigt aber mir wird übel wenn ich so eine scheisse lese...

also bis denn
  Zitieren
#29
Leider geht aus Deinem Beitrag nicht genau hervor, worüber Du ko.... musst. Würde mich aber schon mal interessieren.
  Zitieren
#30
Jipp, geht mir genauso Confused
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Quantenheilung und Kurzsichtigkeit Khadija 6 12,784 17.01.2017, 20:44
Letzter Beitrag: maraike
  Erfahrungen und Fragen Zahlencodes Javela 7 6,199 17.04.2015, 11:13
Letzter Beitrag: Petra66
  hilfe durch quantenheilung Isi 0 2,113 20.05.2014, 11:10
Letzter Beitrag: Isi
  Erfahrungen mit Magnetschmuck? wasserfrau 3 3,795 19.12.2013, 13:56
Letzter Beitrag: Claudisl
  Quantenheilung Ursache und Wirkung Shana'Leana 7 8,053 21.09.2013, 23:01
Letzter Beitrag: kremono
  Übungspartner Quantenheilung gesucht Eule 0 2,611 10.04.2013, 09:00
Letzter Beitrag: Eule
  Erfolge mit Matrix und Quantenheilung carmen68 12 11,439 03.03.2013, 15:46
Letzter Beitrag: Ilona
  Was ist Quantenheilung? ashola 23 30,893 24.01.2013, 19:23
Letzter Beitrag: CircleQ
  Quantenheilung lernen brigitte1 13 14,839 21.12.2012, 19:34
Letzter Beitrag: CircleQ
Rainbow Quantenheilung erlebt Magie32 2 3,223 13.07.2012, 06:41
Letzter Beitrag: Magie32

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste