• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nachlassende Sehkraft
#1
Bei den meisten Menschen läßt im Alter,so ab dem 40sten Lebensjahr die Sehkraft nach,das liegt an den Mitochondrien.Der Forscher Glenn Jeffery von der Universitäts College London hat nun eine Möglichkeit gefunden die Mitochondrien wieder aufzuladen.Er arbeitet mit rotem Licht auf der Wellenlänge von 670 Nanometer.Ein tägliches Lichtbaden von nur 3 min erbringt innerhalb kürzester Zeit erhebliche Verbesserung der Sehkraft.
  Zitieren
#2
Dann am besten einen Arzt aufsuchen.
Schau auch mal bei www.google.de was es sein kann.
  Zitieren
#3
(16.07.2020, 14:00)Querdenker schrieb: Bei den meisten Menschen läßt im Alter,so ab dem 40sten Lebensjahr die Sehkraft nach,das liegt an den Mitochondrien.Der Forscher Glenn Jeffery von der Universitäts College London hat nun eine Möglichkeit gefunden die Mitochondrien wieder aufzuladen.Er arbeitet mit rotem Licht auf der Wellenlänge von 670 Nanometer.Ein tägliches Lichtbaden von nur 3 min erbringt innerhalb kürzester Zeit erhebliche Verbesserung der Sehkraft.

Hast Du eine Quelle? Das Thema interessiert mich. Zumal ich in dem Alter bin, wo ich eine Lesebrille benötige.
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste