• 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lichtnahrung
#91
Hallo Alexander sende mir eine PN und ich werde dir deine Fragen beantworten.

Namasté
  Zitieren
#92
Hallo,
ich wohne auch in Hamburg und möchte den Prozess machen. Welche Hamburger haben Lust sich auszutauschen ?
  Zitieren
#93
Heute habe ich den Film über Lichtnahrung gesehen. Es war ziemlich interessant. Smile
  Zitieren
#94
Also seit ich Reiki mache esse ich deutlich weniger, ich esse schon gern und so aber eben nur nich die hälfte der Mängel vorher oftmals fällt eine Mahlzeit am Tag auch ganz aus. Ist einfach weniger Hunger da. Ich habe seither zwölf Kilo abgenommen was aber kein Fehler war. Allerdings sagen inzwischen schon manche ich soll mal aufhören abzunehmen, aber ich mach das ja nich mit Absicht. Und ich fühl mich so schon auch wohl damit. Ich wiege 54 kg bei 168 cm.
Je mehr Energiearbeit ich mache desto weniger Hunger habe ich.
  Zitieren
#95
Sagt mal also lässt ihr dann einfach das essen weg, oder nehmt ihr wirklich bewusst Licht, Prana auf?
  Zitieren
#96
(31.10.2013, 20:47)Angellight schrieb: Sagt mal also lässt ihr dann einfach das essen weg, oder nehmt ihr wirklich bewusst Licht, Prana auf?

Nach Aussage der Anhänger von Lichtnahrung wird bewusst Licht aufgenommen. Beispielsweise durch schauen in die Abendsonne.
Ich nehme auch Licht auf, aber nicht direkt sondern über den Umweg der Pflanzen Wink.
  Zitieren
#97
Danke für die Info
  Zitieren
#98
(12.03.2010, 01:01)theo schrieb: Ich ernähre mich vegetarisch. Für mich ist das bereits Lichtnahrung. Eben nur über einen kleinen Umweg. Durch die Pflanze erhalte ich all die Lichtenergie, die die Pflanze empfangen hat. Smile

Hallo Theo,
hast Du gut formuliert, denn unsere Koerper die ja noch der 3.Dimension haben koennen nicht so einfach auf Lichtnahrung programieren. Dazu hehoert ja auch dass man zumindest alle Genstraenge entwickelt und aktiviert hat. Dann kommt auch der Entwicklungsprozess der Lichtnahrung ganz von selbst.
Liebe Gruesse Sunrice blue

  Zitieren
#99
Question 
Hallo, schreibe zu Zeit eine wissenschaftliche Arbeit über das Thema Lichtnahrung. Es würde mir enorm weiterhelfen, wenn ich jemanden finde, der sich von Licht ernährt bzw. jemanden kennt, der das durchzieht und der mir ein paar Fragen beantworten könnte Smile
  Zitieren
(21.07.2014, 18:14)Sunrice blue schrieb:
(12.03.2010, 01:01)theo schrieb: Ich ernähre mich vegetarisch. Für mich ist das bereits Lichtnahrung. Eben nur über einen kleinen Umweg. Durch die Pflanze erhalte ich all die Lichtenergie, die die Pflanze empfangen hat. Smile

Hallo Theo,
hast Du gut formuliert, denn unsere Koerper die ja noch der 3.Dimension haben koennen nicht so einfach auf Lichtnahrung programieren. Dazu hehoert ja auch dass man zumindest alle Genstraenge entwickelt und aktiviert hat. Dann kommt auch der Entwicklungsprozess der Lichtnahrung ganz von selbst.
Liebe Gruesse Sunrice blue

Momentan lebe ich von veganer Rohkost, auf dem Weg zum Frutarier. Damit bedient man sich der größten Lichtphotonen-Quelle. Ich hab mich öfter in 90-100% prana meditiert oder auch trainiert (für mich auch nur eine Art der Meditation). Da gehe ich ersmal nicht weiter ins Detail. Was ich intressant fand, ist dass mein Körper ab da dann nicht mehr entgiftet:

Normalerweise wenn ich einen Saft trinke, besonders rote beete, da dieser den urin ppink färbt, so ist jener für 2 Urinationen pink. Wenn ich allerding 4 tage lang auf prana laufe, es muss nicht mal 100% sein, so ist dieser Urin, wenn ich vor diesen 4 Tagen rote-beete-saft trinke, für die ganze Zeit - ca. 20 Urinationen - pink gefärbt. D.h. aloso der 3-dimensionale stoffwechsel läutf fast gar nciht mehr und kann die giftstoffe nicht mehr raustragen. Somit altert dieser 3-dimensionale Körper normal weiter und würde irgendwann steerben.

D.h. wiederum, dass man sich entscheiden müsste. Aufsteigen in die 4/5. Dimension oder physikalische Unsterblichkeit in der 3. Ich habe micch erstmal für letzteres entschieden, fürs Aufsteigen bleibt dnan imemrnoch Zeit Tongue
Aus diesem Grund muss ich aber schritte zurück gehen, um meinen körper möglichst vollends zu reinigen. Das dauert je nachdem 5-15jahre mit langsamer ernährungsänderung. z.B. vegetarisch>vegan>roh vegan>fruatirsch>liquidarier>nur wasser>nur eigene spucke ^^

Was mich intressieren würde sind erfahrungen und auch meinungen wie die Körperreinigung bei 100% prana ausgesehen hat. Also bei mir war keine Reinigung mehr möglich, vll gbts aber doch einen Weg, der mir momentan so nicht bewusst ist. Denn "schlicht" auf Nahrung zu verzichten und mich den höheren Energien hinzugeben, amit habe ich null Probleme Smile Nicht mehr entgiften zu könen aber shcon. Daher sieht man auch etliche, die sich ausschließlich von prana ernähren, dass sie genauso "ungesund" und vergiftet aussehen wie der Rest der Menschheit. Das wäre nicht mein Ziel und deshalb würd eich persönlich wenn immer den Reinigungs-Weg empfehlen.

LG Heart
  Zitieren
An alle, die diesen Blödsinn versuchen möchten...
Wir haben heute meine Mutter beerdigt, die seit Mitte September sich von Prana Lichtnahrung ernährt hat und sich Lichtarbeiterin genannt hat!!!
Sie ist jetzt im Licht .... Und wer immer auch dahin möchte... Es gibt schnellere Wege sich umzubringen... Ohne dieses Leid wenn langsam die Organe versagen und das Hirn ausschält....
  Zitieren
(11.07.2010, 23:25)Cocoon999 schrieb:
Hallöchen...

Ich bin eben auf dieses Forum gestoßen Smile ... in der Hoffnung, jemanden zu finden, der den Prozess gemacht hat und eventuell auch dabei geblieben ist.

Ich bin gerade mittendrin oder besser geasgt fast am Ende (mit dem Prozess). Am Donnerstag ist der 21 Tag. --> und nebenbei bemerkt geht es mir blendend Wink

Wie gesagt, ich hoffe hier jemanden zu finden, der mir enventuell ein paar Tipps und Tricks - für danach - geben könnte. Zwecks der Familie, Freunden usw. ... Ich mache mir nur gerade ein paar Gedanken, wie ich das dann danach handhaben werde. Ich glaube (weiß), dass es viele nicht verstehen, wenn man nicht mehr isst. - Es ist eben eine sehr gesellschaftliche Sache - na ihr wisst ja...

Na ja....das wars erstmal Smile danke schon mal im Vorraus....

Liebe Grüße André


Hallo hallowie klappte mit der Lichternährung???:-)

  Zitieren
[font=Arial][size=medium]

Hallo liebe Lichtnahrungsfans,

ich habe auch vor einiger Zeit die DVD über die Lichtnahrung angesehen und fand sie sehr interessant.

Was mich allerdings etwas wundert ist, dass anscheinend alle auf die Australierin Jasmuheen fixiert sind.

Es gibt,wie in der DVD erwähnt, auch noch andere und meiner Meinung etwas weniger radikale Varianten wie z.B. durch Qui gong. Da gibt es in Berlin ein interessantes Institut namens Tian Gong, die CD´s und Übungen anbieten, die dich auf den Übergang zur Lichtnahrung wirklich gut vorbereiten.

als erstes heißt es, sich anfangs auf vegane Ernährung umstellen und dann loslegen.

ich habe es probiert, und es hat ganz gut geklappt.
allerdings keine 21 Tage ! Ich habe das 1 Woche praktiziert,alledings jeden 2. Tag getrunken. Aber 7 Tage ohne Nahrung und es hat geklappt!

vor allem konnte ich während der Meditation wirklich Essen am Gaumen spürenTongue, das war toll!

Diese Art kann ich wirklich jedem empfehlen, der nicht so radikal praktizieren möchte.

Die Mitbegründerin hat auch interessante vorträge zum Mitmachen in you tube.

Wirklich toll!Smile
  Zitieren
Hallo ihr Lieben!

Ich bin hier ganz neu:-)
Geführt hat mich hier zu euch die Diskussion über Lichtnahrung.

Ich habe selber den 21-Tage LICHTNAHRUNGSPROZESS erfolgreich absolviert und suche natürlich nach gleichgesinnten und stehe gerne zur Fragen zur Verfügung.

In FB gibt es "Tereza´s Lichtnahrungsgruppe", falls ihr euch anschließen möchtet;-)

Alles Liebe!

Tereza
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Medikamente und Lichtnahrung -aki- 0 2,363 28.06.2016, 12:48
Letzter Beitrag: -aki-
  Lichtnahrung Viktoria 2 3,650 16.08.2015, 23:26
Letzter Beitrag: Lichtbote
  Schwäche bei Lichtnahrung, habt ihr das anfangs auch erlebt? LiMa 3 3,563 04.03.2014, 09:30
Letzter Beitrag: rainer
  Lichtnahrung 2012 Matze 31 16,312 30.10.2012, 18:17
Letzter Beitrag: Querdenker
  lichtnahrung in mittelamerika liba 3 4,296 11.05.2012, 15:40
Letzter Beitrag: AlexaCL
  Doku über Lichtnahrung Online! hiannikki 4 5,200 11.05.2012, 15:34
Letzter Beitrag: AlexaCL
  Lichtnahrung ab Tag 7 Witesoul 12 6,825 28.09.2011, 07:16
Letzter Beitrag: Witesoul
  Bi Gu - Lichtnahrung fosca 1 5,745 25.07.2011, 21:03
Letzter Beitrag: Shana'Leana
  Lichtnahrung Seelenspiegel 1 3,849 08.04.2011, 13:10
Letzter Beitrag: w_ciossek
  Faszination Lichtnahrung Quadro62 8 6,070 08.04.2011, 11:51
Letzter Beitrag: w_ciossek

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste