• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Holztreppen ohne Schrauben und Nägel
#1
Was im traditionellen Fachwerkbau als eine der Möglichkeiten gilt, durchlaufende Hölzer mit querverlaufenden, direkt angebundenen Hölzern zusammenzufügen, kann selbstverständlich auch im Holztreppenbau angewendet werden.

Mit Keil(en) gesicherte Zapfenschlösser und durchgeschossene Zapfen.

Wie so etwas in natura aussieht? - Mit einem Foto kann ich dienen  Smile .

   

An dieser Treppe gibt es unten, auf halber höhe und oben eine derartige Holzverbindung.

Der Vorteil: Bei einem potentiellen Schwinden des Holzes kann die Verbindung durch Nachtreiben der Keile wieder fest gespannt werden. - Kein Quietschen und Knarren der ansonsten lediglich in die Wagen eingenuteten Treppenstuffen. - Im Bedarfsfall kann die Treppe im Übrigen auch ohne Weiteres in ihre einzelnen Bestandteile zerlegt werden.
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste