• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hausversicherung und Sengschäden
#1
Sind Sengschäden bei einer Hausversicherung auch mit eingeschlossen, wenn sie durch alte DDR-Leitungen verursacht wurden?
  Zitieren
#2
Hallo,

ich denke du meinst mit Sengschäden -> Schmorschäden?

Hier wäre wohl interessant, wann die Versicherung abgeschlossen wurde und von welcher Versicherung und was genau die Versicherungsinhalte sind, ...denn die können doch auch von Vers. zu Vers. noch einmal variieren.

Definitive Antwort kannst du nur von der/deiner zuständigen Versicherung erhalten.

Herzlich
Red
  Zitieren
#3
Was ist denn der Unterschied zwischen einem Sengschaden und einem Schmorschaden? Ich habe im Vertrag nur gelesen, dass Sengschäden mit versichert sind.
  Zitieren
#4
also meines wissens bezahlt die versicherung weder bei seng- noch bei schmoschaden.
  Zitieren
#5
(11.03.2011, 15:57)erleuchtet schrieb: also meines wissens bezahlt die versicherung weder bei seng- noch bei schmoschaden.

Ich habe mal in meinen Versicherungsvertrag geschaut und da sind Sengschäden bis 10000 Euro versichert.

Paul, ein Sengschaden ist ein Schaden, der durch Hitze aber ohne Brand entsteht.
  Zitieren
#6
Bei meiner Versicherung sind Sengschäden auch mit abgedeckt, was komfortabel ist. Ich weiß aber, dass dies tatsächlich von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich ist.
  Zitieren
#7
Sengschäden sind Schäden an z.B. Couch durch Kerze, Küchenplatte durch Fritteuse, Schaden auf der Tischplatte durch Raclette... immer dann wenn etwas sich in einen Gegenstand einbrennt durch Hitze!

Dies hat nichts mit Brand/Feuer an Leitungen zu tun!
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste