• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anleitung zum Heilfasten
#1
Ich hatte vor Jahren mal ein kleines gelbes Buch geschenkt bekommen. Leider finde ich es nicht mehr. Grundaussage des Buchs war die Heilung aller Krankheiten durch Heilfasten mit dem Schwerpunkt auf Krebs. Da ich das Buch verlegt habe, suche ich eine Anleitung zum Heilfasten. Vielleicht kennt jemand von Euch ja das BuchHuh
  Zitieren
#2
(16.12.2010, 17:49)helen schrieb: Ich hatte vor Jahren mal ein kleines gelbes Buch geschenkt bekommen. Leider finde ich es nicht mehr. Grundaussage des Buchs war die Heilung aller Krankheiten durch Heilfasten mit dem Schwerpunkt auf Krebs. Da ich das Buch verlegt habe, suche ich eine Anleitung zum Heilfasten. Vielleicht kennt jemand von Euch ja das BuchHuh

Das Buch kenne ich nicht. Das Heilfasten gegen die verschiedensten Krankheiten hilft, ist mir allerdings schon bekannt. Wichtig beim heilfasten ist eine zuvorige Reinigung des Körpers. Eine Darmreinigung solltest Du in jedem Fall machen. Beim Fasten würde ich nach der Reinigung aufhören zu Essen und nur noch Tee trinken. Da Krebs Zucker benötigt würde ich in jedem Fall auf Säfte verzichten. Ausserdem müsste das Fasten schon über einen längeren Zeitraum erfolgen. Es würde sicher nicht schaden, wenn Du in der Zeit unter Beobachtung eines lieben Menschen stehst.
  Zitieren
#3
(17.12.2010, 11:56)skeptiker schrieb:
(16.12.2010, 17:49)helen schrieb: Ich hatte vor Jahren mal ein kleines gelbes Buch geschenkt bekommen. Leider finde ich es nicht mehr. Grundaussage des Buchs war die Heilung aller Krankheiten durch Heilfasten mit dem Schwerpunkt auf Krebs. Da ich das Buch verlegt habe, suche ich eine Anleitung zum Heilfasten. Vielleicht kennt jemand von Euch ja das BuchHuh

Das Buch kenne ich nicht. Das Heilfasten gegen die verschiedensten Krankheiten hilft, ist mir allerdings schon bekannt. Wichtig beim heilfasten ist eine zuvorige Reinigung des Körpers. Eine Darmreinigung solltest Du in jedem Fall machen. Beim Fasten würde ich nach der Reinigung aufhören zu Essen und nur noch Tee trinken. Da Krebs Zucker benötigt würde ich in jedem Fall auf Säfte verzichten. Ausserdem müsste das Fasten schon über einen längeren Zeitraum erfolgen. Es würde sicher nicht schaden, wenn Du in der Zeit unter Beobachtung eines lieben Menschen stehst.

Ganz wichtig, wenn du in der Heilfasten Phase kein Essen oder verhältnissmäßig wenig Essen zu dir nimmst, dann auf keinen Fall zur Arbeit gehen. URLAUB für den Körper ist jetzt angesagt. Es gibt immer noch zu viele Menschen die in solch einer Phase unverantwortlich sich selbst gegenüber sind!

SL
  Zitieren
#4
Es gibt auch Literatur zu dem Thema von Rüdiger Dahlke.
http://www.heilfastenkur.de/buch_Fasten_...sund.shtml

Ich habe, nachdem ich mir meine Amalgamfüllung rausnehmen habe lassen, tagelang nur Heilwasser getrunken und getrocknetes, von mir selbst gebackenes Brot gegessen, dazu eine Entgiftungskur von PHOENIX gemacht. Kann ich jedem empfehlen, man fühlt sich total spirituell und bekommt die tollsten Einfälle.

VIEL ERFOLG
Fee
  Zitieren
#5
(18.12.2010, 15:59)Morgain die Fee schrieb: Es gibt auch Literatur zu dem Thema von Rüdiger Dahlke.
http://www.heilfastenkur.de/buch_Fasten_...sund.shtml

Ich habe, nachdem ich mir meine Amalgamfüllung rausnehmen habe lassen, tagelang nur Heilwasser getrunken und getrocknetes, von mir selbst gebackenes Brot gegessen, dazu eine Entgiftungskur von PHOENIX gemacht. Kann ich jedem empfehlen, man fühlt sich total spirituell und bekommt die tollsten Einfälle.

VIEL ERFOLG
Fee

Hallo Morgain, herzlich willkommen im Forum. Heilwasser würde ich aber nicht in grösseren Mengen empfehlen. In Heilwasser ist sehr viel Salz enthalten. Zum entgiften ist es sicher auch nicht sonderlich gut geeignet.
  Zitieren
#6
Für alle Interessierten
Ein interessanter Beitrag von ARTE auf YouTube zum Thema Fasten. Nehmt Euch mal eine Stunde Zeit. Es lohnt sich.

Naojokamay
  Zitieren
#7
Hier nochmals  - Fasten und Heilen (Arte Doku)
 
https://www.youtube.com/watch?v=Nyyb74PHIQs
 
Gott zum Gruß
Klaus
                                                                                                          Die Göttlichen Prinzipien

                                                                       Gleichheit  -  Freiheit  -  Einheit  -  Brüderlichkeit  -  Gerechtigkeit
  Zitieren
#8
(18.12.2010, 15:59)Morgain die Fee schrieb: Es gibt auch Literatur zu dem Thema von Rüdiger Dahlke.
http://www.heilfastenkur.de/buch_Fasten_...sund.shtml

Ich habe, nachdem ich mir meine Amalgamfüllung rausnehmen habe lassen, tagelang nur Heilwasser getrunken und getrocknetes, von mir selbst gebackenes Brot gegessen, dazu eine Entgiftungskur von PHOENIX gemacht. Kann ich jedem empfehlen, man fühlt sich total spirituell und bekommt die tollsten Einfälle.

VIEL ERFOLG
Fee

Ich komme ja aus einer Kurstadt,die für IHR Heilwasser bekannt ist und Allgemein auch sehr beworben wird.Ich habe mir mal die Zusammensetzung der verschiedenen "Heilwasser"angeschaut,na da will ich jetzt mal nix Negatives sagen. Confused
  Zitieren
#9
(05.04.2018, 19:40)Querdenker schrieb: Ich komme ja aus einer Kurstadt,die für IHR Heilwasser bekannt ist und Allgemein auch sehr beworben wird.Ich habe mir mal die Zusammensetzung der verschiedenen "Heilwasser"angeschaut,na da will ich jetzt mal nix Negatives sagen. Confused

Ja, vollkommen irre! Das darf man, aufgrund des hohen Salzgehaltes, nur in geringen Mengen trinken...
Das Amalgam hätte sie mit Bentonit rausholen können. Wer weiss, was aus ihr geworden ist.
  Zitieren
#10
Wobei Salz noch nicht mal der kritischste Inhaltsstoff wäre. Sad
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste